Fotograf fängt die mystische Schöhnheit von Maine-Coon-Katzen ein

Robert Sijka präsentiert Fotos seiner jüngsten Aufnahmen der großen häuslichen Maine-Coon-Katzen. Diese Rasse ähnelt dem Lux am meisten, wobei sich der Katzenbesitzer natürlich keine Gedanken um sein Wohlergehen machen muss.

Sijka sah die Maine-Coon-Katze schon immer als etwas mystisches an. Deshalb teilt er seine Gedanken nun der Öffentlichkeit über Portraits der schönen Vierbeiner mit. “Meine Leidenschaft sind Katzen und die Fotografie, ich tue mein Bestes, um beides so gut es geht zu kombinieren”, schreibt der Fotograft auf seiner Website.

Dafür entnahm Sijka seine Inspiration “Dolce Vita und De La Loo”, zwei der königlichen Main-Coon-Katzen, fotografiert auf simplen schwarzen Hintergrund.

Die Ergebnisse des Fotografen sind spektakulär

Fotograf fängt die mystische Schöhnheit von Maine-Coon-Katzen ein 1

Fotograf fängt die mystische Schöhnheit von Maine-Coon-Katzen ein 2

Fotograf fängt die mystische Schöhnheit von Maine-Coon-Katzen ein 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.